Einsatzzentrum Kematen

Einsatzzentrum Kematen_renderwerkat

Projektnachweis

Projektname Einsatzzentrum Kematen
Sparte Totalunternehmer
Auftraggeber Gemeinde Kematen
Zeitraum Leistungserbringung Mai 2015 bis Dezember 2016
Schnelle Hilfe unter einem Dach: den Totalunternehmer-Wettbewerb der Gemeinde Kematen konnten wir gemeinsam mit dem Architekturbüro DIN A4 Architektur ZT GmbH als Bestbieter für uns entscheiden.

In Kematen entstand eine der modernsten Blaulicht-Einsatzzentralen Tirols für Polizei, Feuerwehr und Rotem Kreuz. Insgesamt stehen den Einsatzorganisationen modernste Büro-, Schulungs- und Garagenflächen im Ausmaß von 1.400 m² sowie 71 Parkplätze zur Verfügung. Die Zufahrt befindet sich im südlichen Bereich des Grundstückes und ermöglicht ideale An- und Ausfahrtsmöglichkeiten sowie minimale Verkehrswege.

Am 25. September 2015 fand der feierliche Spatenstich statt, an welchem namhafte Vertreter aller Blaulichtorganisationen und Frau Ministerin, Mag. Johanna Mikl-Leitner, teilnahmen.
Bereits am 24. November 2016 konnte das Einsatzzentrum Kematen feierlich eröffnet werden.

Luftbilder: Österr. Rotes Kreuz
EZ Kematen_Spatenstich
Handy 27.09.2015 166 - Kopie
baustelle-einsatzzentrum-00004
baustelle-einsatzzentrum-00012
baustelle-einsatzzentrum-00016
Einsatzzentrum Kematen
Ing. Hans Bodner
BaugesmbH & Co KG
Salurnerstrasse 57
A – 6330 Kufstein
T: +43 5 06999 - 1000