IKB Hochwasserpumpwerk Sillmündung - Innsbruck

IKB Hochwasserpumpwerk Sillmündung - Innsbruck

Projektnachweis

Projektname IKB Hochwasserpumpwerk Sillmündung - Innsbruck
Sparte Tiefbau
Auftraggeber Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Zeitraum Leistungserbringung September 2011 bis September 2012
Leistungsdaten ein 3.000 m³ großes Speicherbecken und ein Hochwasserpumpwerk wurden errichtet

Spundwände: 2.500 m²
DSV Dichtsohle: 2.000 m²
Beton: 3.400 m³
Bewehrung: 550 to
2014-10-08-kw-sillmuendung-innsbruck
Ing. Hans Bodner
BaugesmbH & Co KG
Salurnerstrasse 57
A – 6330 Kufstein
T: +43 5 06999 - 1000