Stadt Salzburg: Neubau Paracelsusbad

Tiwag_KW Kirchbichl_Spatenstich (23)
Visualisierung: Berger+Parkkinen Architekten/skannwas

Das neue Paracelsusbad nach den Plänen des Architekturbüros Berger & Parkkinen wird ein Vorzeigeprojekt mit herrlicher Panorama-Aussicht im Herzen der Stadt Salzburg direkt neben dem Schloss Mirabell.

Im Erdgeschoß und ersten Stock des neuen Gebäudes wird das Kurhaus untergebracht, im zweiten Stock die Garderoben für Bad und Sauna. Das Bad selbst liegt im 3. Stock. Von der Bad-Ebene haben die Besucher den großen Ausblick über den Kurgarten. Darüber liegt die Gastronomie und ganz oben die Sauna- und Wellnessebene, wo man - auf 21 Metern über dem Garten - den freien Ausblick auf die Festung und den Mönchsberg hat.

Die Fa. Bodner wurde mit Teil GU-Arbeiten beauftragt und errichtet das Gebäude fassadenfertig inkl. sehr komplexem konstruktivem Stahlbau und einer sehr aufwendigen Glas-Lamellenfassade.

Ing. Hans Bodner
BaugesmbH & Co KG
Salurnerstrasse 57
A – 6330 Kufstein
T: +43 5 06999 - 1000