Stadt Salzburg: Neubau Paracelsusbad

Tiwag_KW Kirchbichl_Spatenstich (23)
Visualisierung: Berger+Parkkinen Architekten/skannwas

Das neue Paracelsusbad nach den Plänen des Architekturbüros Berger & Parkkinen wird ein Vorzeigeprojekt mit herrlicher Panorama-Aussicht im Herzen der Stadt Salzburg direkt neben dem Schloss Mirabell.

Der Baukörper nimmt schon seine geplante Gestalt und Größe an. Die Betonarbeiten sind größtenteils abgeschlossen und so fand am 05. Juli 2018 die Firstfeier mit dem Auftraggeber statt.
Für diese Leistung gilt ein besonderer Dank unserem Rohbauteam.
Der Stahlbau konnte termingerecht Anfang Juni starten. Das Haupttragwerk mit 220 Tonnen Stahl wird derzeit fertiggestellt. Die Stahlbauarbeiten für die umlaufenden Konstruktionen mit 310 Tonnen werden bis Mitte September dauern.
Vom Fassadenbau wurden die unteren drei Geschoße verglast und derzeit wird die Unterkonstruktion für die Glasschuppenfassade montiert.
Unser Salzburger Fertigteilwerk hat spezielle Betonfertigteile im Sockelbereich geliefert und montiert.
Beim Innenausbau laufen derzeit die Malerarbeiten, Beschichtungen und Abdichtungsarbeiten.

Paracelsusbad (1)
Paracelsusbad (2)
Paracelsusbad (3)
13_Paracelsusbad_Salzburg
Ing. Hans Bodner
BaugesmbH & Co KG
Salurnerstrasse 57
A – 6330 Kufstein