Umfahrung B178 - Ellmau

Umfahrung B178 - Söll

Projektnachweis

Projektname Umfahrung B178 - Ellmau8
Sparte Tiefbau
Auftraggeber Tiroler Landesregierung
Zeitraum Leistungserbringung September 2013 bis Oktober 2016
Leistungsdaten Etwas mehr als drei Jahre nach dem Spatenstich wurde nunmehr der umweltgerecht neugestaltete Straßenabschnitt an der B 178 in Ellmau feierlich eröffnet.
„Die Bevölkerung von Ellmau kann aufatmen. Verkehrslärm und gefährliche Situationen im Kreuzungsbereich gehören der Vergangenheit an.“ Das sagte Straßenbaureferent LHStv Josef Geisler bei der Eröffnung des 15 Millionen Euro teuren Bauloses zur umweltgerechten Umgestaltung der B 178 Loferer Straße in der Gemeinde Ellmau.
Auf einer Länge von 1.400 Metern wurde in Ellmau parallel zur bestehenden Straße eine neue, um sechs Meter abgesenkte Trasse errichtet. Um die Lärmbelastung durch den Verkehr so gering wie möglich zu halten, wurden Erdwälle aufgeschüttet, Stützmauern mit hochabsorbierenden Lärmschutzelementen verkleidet und zudem mit aufgesetzten Lärmschutzwänden ausgestattet. Insgesamt wurden 1.087 Laufmeter Lärmschutzwand errichtet.
Moderne Ortsauffahrten und –abfahrten sowie ein Kreisverkehr entflechten den Verkehr und ermöglichen eine kreuzungsfreie Anbindung an die örtlichen Straßen. In zwei Teilbereichen wurde die neue Trasse auf insgesamt 100 Metern überdeckt. Die alte Trasse der B 178 dient nunmehr als Erschließungsstraße für die örtliche Anbindung und wurde auf eine Breite von 6,5 Metern zu einer Gemeindestraße rückgebaut.
Durch die Absenkung der Trasse mussten erhebliche Mengen Aushubmaterial bewegt werden. „Um eine zusätzliche Verkehrsbelastung zu vermeiden, wurde das Erdreich im Bereich des Golfplatzes zwischengelagert und dann als Lärmschutz in Form von Erdwällen und Geländemodellierungen wiederverwertet.

Im Zuge des Straßenbauprojekts hat die Gemeinde Ellmau auch das bestehende Kanal- und Wasserleitungsnetz ausgebaut sowie Gehsteige und ein Busterminal auf der nunmehrigen Gemeindestraße errichtet.

Factbox
Bauzeit: September 2013 bis Oktober 2016
Gesamtkosten: 15 Millionen Euro
Länge Neubaustrecke: 1.590 Meter (davon 1.400 Meter abgesenkt)
B178_Ellmau
B178_Ellmau
B178_Ellmau
B178_Ellmau
B178_Umfahrung Ellmau (1)
B178_Umfahrung Ellmau (4)
B178_Umfahrung Ellmau (5)

Bilder: Land Tirol, Bodner

Ing. Hans Bodner
BaugesmbH & Co KG
Salurnerstrasse 57
A – 6330 Kufstein
T: +43 5 06999 - 1000