Land Tirol: Unterflurtrasse Scheffau am Wilden Kaiser

Rohrverlegung_GAB
Visualisierung: Land Tirol

Das Bauvorhaben umfasst die Herstellung einer Unterflurtrasse auf der B 178 Loferer Straße von km 14,60 bis km 15,60 bei Scheffau am Wilden Kaiser. Kernstück des Bauvorhabens ist die Herstellung einer 430 m Unterflurtrasse mit Wannen- und Rampenbauwerken im Westen und Osten.
Hierfür sind massive Baugrubensicherungen und umfangreiche Wasserhaltungsmaßnahmen erforderlich. Im Zuge der Baumaßnahmen muss die Weißache im Osten des Baufelds auf einer Länge von rd. 265 m verlegt werden.
Das Weiteren werden die L 207 Hintersteiner –See- Straße adaptiert und zwei Brücken (Brücke Oberau, Rad- und Wirtschaftsbrücke) sowie der Durchlass Trattenbach neu errichtet. Um den Verkehr auf der B 178 Loferer Straße zweispurig aufrecht zu erhalten, muss eine Umfahrungsstraße / Baustraße mit drei Behelfsbrücken errichtet werden.
Sämtliche Infrastrukturleitungen (Abwasserkanal, Gasleitung, Strom, Telefon, Wasser, LWL etc.) werden umgelegt bzw. neu errichtet.
Weiterer Inhalt des Bauvorhabens ist die Errichtung einer Deponie im Westen des Baufeldes (Ortsteil Blaiken) – Deponie Widschwendter.

Projektnachweis

Projektname Unterflurtrasse Scheffau am Wilden Kaiser
Sparte Tiefbau
Auftraggeber Land Tirol
Zeitraum Leistungserbringung Oktober 2021 - Oktober 2024
Ing. Hans Bodner
BaugesmbH & Co KG
Salurnerstrasse 57
A – 6330 Kufstein